„Soll ich meinen Sprachassistenten als Küchenhilfe einstellen?“ – Wir wollen eure Meinung zu unserem Prototypen

Wir von der Arbeitsgruppe Verbraucherinformatik an der Universität Siegen forschen wie Sprachassistenten uns in unserem Alltag beim Thema Nachhaltigkeit unterstützen können und suchen hierfür TeilnehmerInnen für eine Fokusgruppe.

Dabei wollen wir euch unseren Prototypen vorstellen und dessen Potential in kleinen Runden mit bis zu sechs Foodies gleichzeitig gemeinsam diskutieren. Wir laden alle KöchInnen, von AnfängerIn bis ExpertIn, herzlich ein, die sich in ihrem Alltag regelmäßig mit den Themen Essen zubereiten, Lebensmittel wertschätzen und dazugehöriges Wissen vermitteln beschäftigen, sowohl beruflich als auch zuhause. Wir möchten herausfinden welche Rolle Sprachassistenten während einer interaktiven Zusammenarbeit mit dem Menschen zuhause einnehmen können und so eure Ideen aktiv in die Gestaltung miteinbeziehen. Der Schwerpunkt liegt auf der Wertschätzung von Lebensmittel und dem Vermitteln von Fähigkeiten, wodurch ihr als Foodies die idealen Teilnehmer um uns bei Forschung und Design zu unterstützen.

Die Fokusgruppe dauert ca. 1 Stunde und findet im Zeitraum 10.08. bis 16.08. online bei zoom statt. Wenn ihr uns bei Forschung und Design unterstützen möchtet, schreibt bei Interesse einfach eine Mail an uns!

Ansprechpartnerin:
Margarita Esau
margarita.esau@uni-siegen.de