Vortrag von Prof. Motahhare Eslami zum Thema „Responsible AI: Supporting (Enough) Transparency and Bias-Awareness in AI Systems“

KI-Systeme bieten das Versprechen, die Entscheidungsfindung zu verbessern, wenn Menschen eine überwältigende Anzahl potenziell beeinflussender Faktoren berücksichtigen müssen. Dies könnte von der Bestimmung dessen, was wir in unseren Social-Media-Feeds lesen, bis hin zur Unterstützung von Richtern bei Kautionsentscheidungen vor der Verhandlung reichen.  Die Macht dieser Systeme, zusammen mit ihrer Undurchsichtigkeit und potenziellen Voreingenommenheit, kann zu fehlinformiertem Verhalten führen und Minderheiten und benachteiligte Gruppen unverhältnismäßig stark betreffen.

Die Arbeitsgruppe Verbraucherinformatik lädt Sie ein, sich mit algorithmischen Entscheidungen zu beschäftigen und an unserem Gastvortrag von Assistant Professor Motahhare Eslami zum Thema „Responsible Ai: Supporting (Enough) Transparency and Bias-Awareness in AI Systems“ teilzunehmen. In diesem Vortrag werden wir die neuen Designtechniken diskutieren, die undurchsichtige algorithmische Prozesse an die Benutzer kommunizieren und ihnen eine informiertere und bias-bewusste Interaktion mit KI-Systemen ermöglichen.

Motahhare Eslami ist Assistenzprofessorin an der School of Computer Science, Human-Computer Interaction Institute an der Carnegie Mellon University. Sie promovierte am Computer Science Department der University of Illinois in Urbana-Champaign. Motahhares Forschung entwickelt neue Kommunikationstechniken zwischen Nutzern und undurchsichtigen algorithmischen soziotechnischen Systemen, um Nutzern eine informiertere, zufriedenstellendere und engagiertere Interaktion zu ermöglichen. Ihre Arbeit wurde mit einem Google Ph.D. Fellowship und dem Best Paper Award auf der ACM CHI ausgezeichnet und es wurde in Mainstream-Medien wie Time, The Washington Post, Huffington Post, BBC, Fortune und Quartz berichtet.

Wer?
Der Vortrag ist kostenlos und offen für alle, die an menschlicher KI-Interaktion interessiert sind.

Wann? 
Wir treffen uns am Mittwoch, dem 20. Januar, um 18 Uhr.

Wo findet der Vortrag statt? 
Der Vortrag wird per Zoom gehalten. Bitte nutzen Sie den untenstehenden Link, um am Vortrag teilzunehmen:
https://uni-siegen.zoom.us/j/94641738146?pwd=Y2pNNllKaWZ6SXovb0FDeHFDNmtyQT09