Der neue Lebensmittel-Teilen e.V. verbindet Menschen

Vom End-Konsumenten zum Prosumenten: Der neu gegründete Lebensmittel-Teilen e.V. unterstützt Gemeinschaftsgärten und lokale Produktion, Koch-Treffs, Ernährungsbildung und sorgt dafür, dass Lebensmittel vor der Tonne gerettet und weiter verteilt werden.

Lebensmittel verbinden Menschen und stärken Beziehungen untereinander und zur Natur. Als gemeinnütziger Verein setzt sich der in Siegen gegründete Lebensmittel-Teilen e.V. für das Teilen von Lebensmitteln ein. Eines der Gründungsmitglieder ist Verbraucher- und Aktionsforscher Philip Engelbutzeder. Der Verein widment sich bei seiner Arbeit fünf Kernbereichen:

  • Nachhaltige Lebensmittelproduktion
  • Lebensmittel-Verteilung
  • Lebensmittel-Retten
  • Gemeinschaftsküchen
  • Ernährungsbildung

In Projekten wie „Urban Gardeing SIWI“ oder „Gemüse sucht ein Zuhause“ kann jeder mitmachen. Der Verein und die Projekte leben von den aktiven Beiträgen verschiedener Menschen. Informationen, um mitzumachen, zu spenden oder Mitglied zu werden findet ihr hier lebensmittelteilen.de